Über unsere Technologie

Dank hoher Skalierbarkeit und Flexibilität können wir für jede Situation eine dezentrale schlüsselfertige Wasserstofflösung anbieten.

Schlüsselfertige Elektrolyseure in einem einzigen Container untergebracht

Unser komplettes PEM-Elektrolyse-System ist in einem speziell angefertigten Container untergebracht. Die containerbasierte Bauweise stell sicher, dass jede von uns angebotene dezentrale schlüsselfertige Wasserstofflösung einfach zu versenden und schnell einsatzbereit ist.

Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Systeme – Erzeugung, Speicherung und Verteilung vor Ort ohne Emissionen. Mit unserem schlüsselfertigen PEM-System, das in einem maßgeschneiderten Container untergebracht ist, kann es ohne großen Aufwand an jeden Ort geliefert werden.

Eine einfache Installation und Integration ist garantiert, da vor Ort lediglich der Anschluss an eine Strom- und eine Wasserquelle erforderlich ist. Die Containergrößen können je nach Wasserstoffbedarf und entsprechender Systemgröße variieren. Weitere Informationen zu unseren verschiedenen Lösungen und Modellen finden Sie in den technischen Spezifikationen weiter unten auf dieser Seite.

Wie wir die PEM-Technologie für dezentrale, schlüsselfertige Wasserstofflösungen nutzbar machen

proton exchange membrane

In jedem Elektrolyseurbehälter befinden sich Protonenaustauschmembranstapel, die zur Erzeugung von Wasserstoffgas ausgelegt sind:

  • Die Proton Exchange Membrane (PEM)-Technologie spaltet Wasser in H2 und O2
  • Das PEM-Gerät ermöglicht die separate Gewinnung von H2 und O2
  • Der erzeugte Wasserstoff kann zur späteren Verwendung in einer Brennstoffzelle gespeichert werden

Das PEM-System benötigt zwei Eingänge: Strom und Wasser. Die semipermeable Membran im Inneren ist aus einem ionenleitenden Material, das nur die Wasserstoffionen (H+) passieren lässt. Bei anliegender elektrischer Leistung werden die Wassermoleküle an der Membrangrenzfläche gespalten, was zu einem Strom durch die Membran und einem Sauerstoffausstoß führt. Die H+-Ionen passieren die Membran und rekombinieren mit den Elektronen, um H2-Moleküle und damit Wasserstoff zu bilden.

Technische Spezifikationen

Kyros Elektrolyseur

Typ 50 100 200 300 400 450 600 750 900 Einheit
Containergröße 10 20 40 Fuß
BOL Energieaufnahme 70 120 240 360 480 530 680 850 1020 kW
Stackleistung 50 100 200 300 400 450 600 750 900 kW
Stackgröße 50 100 100 100/150 100 150 150 150 150 kW
Stacks 1 1 2 3/2 4 3 4 5 6 No.
O2 Ausstoß 0.8 1.7 3.4 5.1 6.9 7.8 10.4 13 15.6 kg/h
H2 Ausstoß 10 20 40 60 80 90 120 150 180 Nm³/h
ØH2O Verbrauch 10 20 40 60 80 95 125 150 190 l/h
Grundabmessungen l /b/h ** 2,9 x 2,4 x 2,9 6x 2,4 x 2,9 12 x 2,4 x 2,9 m
Spannungsquelle 400V AC 50 Hz 3 Phase
Reinheit* 99,998% entsprechend DIN EN 17124
Teillastfähigkeit (10) 20-100%
H2 Stack Ausgangsdruck max. 40
O2 Stack Ausgangsdruck max. 5
Zulässiger Temperaturbereich -20 up to +35
Benötigte Wasserqualität Entsprechend TrinkwV 2020 | EU guideline 2020/2184-EU
Komplettsystem Beinhaltet:
Gleichrichter zur Spannungsversorgung der Stacks
Kühleinheiten und Wärmetauscher für Stacks, Gleichrichter and Gas
Automatische SPS und Sicherheits-SPS für den vollautomatischen Betrieb der Anlage
Komplett ausgestattet mit allen Sicherheitsfeatures wie: Innenraumüberwachung hinsichtlich Wasserstoff, Sauerstoff und Rauchgase
komplette Wasseraufbereitung
Definierte Schnittstellen der Prozessgase für Folgeprozesse und zur Application in die Umwelt
Komplett im Einklang mit allen relevanten EU-Richtlinien Beinhaltet:
Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU
EMV-Richtlinie 2014/30/EU

* Optional
** verschiedene Kühltechniken verfügbar; Kühleinrichtungen nicht beinhaltet

Anpassbare Verdichtungslösungen

Grundsätzliche Spezifikationen Einheit
Gehäuse 10 20 Fuß
Grundabmessungen l/b/h 2991 x 2438 x 2591 6058 x 2438 x 2591 [mm]
Typ Kompressor Hydraulisch- , Kolben- oder Membrankompressor
Druckniveau 100-1000 bar
Anwendungsfall Speicherung, industrielle Anwendungen, Betanken von Fahrzeugen

Tankstelle / Dispenser *

System LKW Bus Auto Landwirtschaftliche Gefärte Zug Kommunale Fahrzeuge Mobile trailer Einheit
Druck 350 350 700 350 / 700 350 350 / 700 300 /500 / 1000 bar
Anzahl pro System 10-40 20-40 3-6 5-15 100-200 5-15 500 – 1300 kg / Vertankung

* individuell entwickelt nach Kundenbedürfnissen

Individuell anpassbare Speicherlösungen

Generelle Produktspezifikationen Niederdruck Hochdruck Einheit 
Material Metall Typ I-IV
Druck 40 200 – 1000 bar
Kapazitätsspanne 33 – 100 / pcs <20
Kapazitätsspanne 100 – 300 < 3000 kg
Typ Stationär Stationär and mobile Lösungen
Regularien Entspricht allen relevanten EU-Richtlinien

Qualität und Zertifizierung

Unser Qualitätsmanagementsystem entspricht dem internationalen Standard DIN EN ISO 9001 und wurde durch den TÜV Thüringen überprüft und zertifiziert. Unser QS-System ermöglicht es, unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten. Durch aktive Fehlervermeidung sind wir stets bestrebt die Kundenzufriedenheit zu steigern. Ein permanentes Verbesserungsprogramm optimiert unsere Prozesse, und unsere Leistungsfähigkeit, nachhaltig.

DIN EN ISO 9001:2015 Zertifikat (PDF herunterladen)

Als Hersteller von Druckgeräten und Rohrleitungen verfügen wir über eine HP0-Zulassung. Diese Zulassung garantiert, dass die Kyros Hydrogen Solutions GmbH über ein produktbezogenes Qualitätssicherungssystem, Personal und Einrichtungen verfügt, welche die Herstellung, sowie Prüfung, von Druckgeräten und Rohrleitungen nach den Regelwerken AD 2000-Merkblatt HP0 sicherstellen.

HP0-Zertifikat (PDF herunterladen)

Nur einen Klick von einer Null-Emmisions-Zukunft entfernt.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie die Wasserstofferzeugung vor Ort selbst die anspruchsvollsten und spezifischsten Energieanforderungen erfüllen kann. Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns direkt oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Fordern Sie ein Angebot an